Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pustertal

 
 

Museum Ladin Ciastel de Tor

in St. Martin in Thurn (Gadertal)
Das Ladinische Landesmuseum gewährt Einblick in die Geschichte und Gegenwart der fünf ladinischen Täler im Herzen der Dolomiten, in welchen die ladinische Sprache noch lebendig ist. Geöffnet im SOMMER: von Palmsonntag bis 31. Oktober von DI – SA von 10.00 bis 18.00 Uhr; So von 14.00 bis 18.00 Uhr, Montag Ruhetag (außer im August). Im WINTER: 26. Dez. bis 6. Jan. täglich geöffnet; vom 7. Jan. bis Palmsonntag, MI, DO, FR von 14.00 bis 18.00 Uhr
 
 
Schloss Bruneck
 

Schloss Bruneck

Die schöne große Bischofsburg liegt auf eine leicht zugänglichen Hügel über der Stadt Bruneck und sieht auf die Häuser der Altstadt herab. Derzeit ist das Schloss aufgrund von Umbauarbeiten nicht besichtbar, zumal im Oktober 2010 dort das fünfte Messner Mountain Museum vom bekannten Bergsteiger Reinhold Messner eröffnet wird. Messner will nicht „aussstellen“ sondern zum Erfahrungsaustausch mit der bäuerlichen Bevölkerung vor Ort einladen. Jedes Jahr sollen Gäste aus einer anderen Bergregion den Sommer im MMM verbringen und über ihre Lebensweise erzählen, begleitet von Exponaten aus der Alltagskultur der verschiedenen Bergregionen. www.messnermountainmuseum.de
 
 

Schloss Taufers in Sand in Taufers

Dieses Schloss, eines der größten und schönsten Südtirols, wurde im 12 Jhd. Von den Herren von Taufers erbaut. Besonders sehenwert sind die Fürstenzimmer, die große Bibliothek, das Verlies, die Rüstkammer, die vielen Kachelöfen. Besichtigungen mit Führung von Weihnachten bis Ende Oktober
 
 
Südtiroler Bergbaumuseum und Schaubergwerk in Prettau
 

Südtiroler Bergbaumuseum und Schaubergwerk in Prettau

In Prettau wurde vor 500 Jahren Kupfer abgebaut. Im Kornkasten in Steinhaus, dem Lebensmittellager des Bergwerkes, befindet sich heute das Bergbaumuseum. Bücher, Dokumente, Einrichtungen aus dem Bergwerk lassen die Geschichte des Bergbaus im Ahrntal wieder aufleben. Im 15 km entfernten Schaubergwerk in Prettau führen über 20 Stollen und Schächte ins Erzlager. Bei der Besichtigung befährt man mit einer Grubenbahn den St. Ignaz Stollen, in dem noch immer Zementkupfer abgebaut wird.
Ganzjährige Führungen, Montag geschlossen, Nov./Dez. geschlossen
 
 

Südtiroler Volkskundemuseum

in Bruneck/Dietenheim
Das Volkskundemuseum ist das älteste Südtiroler Landesmuseum. Das begehbare Museum ist ein Lehrpfad der Kulturgeschichte des einfachen Volkes und zeigt vor allem die Alltagsarbeit auf Hof und Feld und gibt Einblicke in die Lebensweise von damals.
Öffnungszeiten: Ostermontag bis 31. Oktober von DI – SA von 9.30 bis 17.30 Uhr; Sonn- und Feiertage von 14.00 bis 18.00 Uhr
 
 

Terner Mühlen-Lehrpfad

.. ist ein romantischer und lehrreicher Spaziergang in die Vergangenheit. Im Sonnendorf Terenten knattern und rumpeln tatsächlich noch sechs über 200 Jahre alte Radmühlen am rauschenden Terner Bach. Ende Mai bis Mitte Oktober von 10.00 bis 15.00 Uhr wird gemahlen.