Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Apfel-Walnuss-Tarte

für 12 Stück
Zutaten:
1 unbehandelte Orange
125 gr. Butter
125 gr. brauner Zucker
3 Eier (Größe M)
250 gr. Dinkelmehl
2 TL Backpulver
1 Messerspitze Zimt, gemahlen
2 Äpfel
4 EL Honig
50 gr. Walnusskerne
3 EL Puderzucker

Zubereitung:
Orangenschale abraspeln und Frucht auspressen. Butter mit Zucker und Orangenschale in einer SChüssel mit dem Schneebesen cremig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen. Mit Orangensaft unterrühren.
Teig in eine gefettete Backform füllen und glatt streichen. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Äpfel waschen, entkernen, in Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen. Im Ofen etwa 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
Honig in eine Pfanne geben und erhitzen. Walnusskerne hinzufügen und karamelisieren lassen. Auf dem Kuchen verteilen. Apfelkuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
 
Apfel-Walnuss-Tarte
 
Apfel-Walnuss-Tarte
 
Apfel-Walnuss-Tarte
 
 
Zurück zur Liste