Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Getreide Risotto

mit buntem Gemüse,
Mascarponeflocken und Zitronenthymian
für 4 Personen
Die Zutaten sind:
30g Weizenkörner
20g Haferkörner
30g Gerste
30g Dinkelkörner
10g Roggen
50g Weißwein
0,8 l Gemüsefond
50g Sahne
30g kalte Butter
1 Zitrone
70g feine Gemüsewürfel (Kohlrabi, Karotten, Kürbis, Zucchini, usw.)
30g frische Spinatstreifen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
20g Zwiebel
10g Olivenöl

Garnitur:
30g Mascarpone
Zitronenthymian
80g Saisongemüse

Zubereitung:
Die verschiedenen Getreidesorten sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Beachten Sie jedoch, dass die diversen Getreide ausreichend gekocht sind und sich somit auch angenehm essen lassen.
Die Getreidekörner über Nacht in kaltem Wasser einweichen, damit sie optimal quellen können. Anschließend durch ein Sieb das Einweichwasser ablaufen lassen. Dieses können Sie auch optimal als Aufgussmittel verwenden, sofern Sie alle Nähr- und Wirkstoffe erhalten möchten.
Die Zwiebel fein hacken und im Olivenöl farblos anschwitzen. Die Getreidekörner beigeben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Nun nach und nach den Gemüsefond beigeben und die Getreidekörner weich kochen.
Das Gemüse in eine schöne, attraktive Form schneiden.
Am Ende der Garzeit den Getreiderisotto mit Salz, wenig Zitronensaft und – gelb verfeinern und die rohen Gemüsewürfel sowie Spinatstreifen beigeben und nochmals durchkochen lassen.
Mit Parmesan und kalter Butter verfeinern und anschließend auf dem jeweiligen Teller anrichten.
Evtl. mit Gemüse, einigen Mascarponeflocken sowie Zitronenthymian ausgarnieren und sofort servieren.

Unsere Tipps:
Sie können hierfür auch nur eine Getreidesorte einsetzen. Somit haben Sie auch bei diesem Gericht viele Variationsmöglichkeiten und können Ihr ganz persönliches, kulinarisches Spiel inszenieren. Das Gericht sollte sich jedoch in jeder Variation sehr farbenfroh und attraktiv präsentieren. Bitte beachten Sie, dass vollwertige Getreide einen sehr hohen Sättigungswert erzielen.

 
Getreide Risotto
 
 
Zurück zur Liste