Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Schwarze Tortellini

aus Buchenkohle mit Fondutafüllung auf Püree von der Kerbelknolle & Schaum von weißen Tomaten
Für 4 Personen
ZUTATEN

Tortellini Teig:
100g Weizenmehl
100 g Hartweizenmehl
1/2 EL Buchenkohle
2 Eidotter
1 Ei
Salz
1 TL Olivenöl

Fonduta Füllung
100 g Käse
20 ml Sahne
Muskatnuss
10 ml Milch

Püree von der Kerbelknolle
200 g Kerbelknollen
1 ELSamen Ol
50ml Gemüsetee
50 ml Sahne

Schaum von der weißen Tomaten
200 ml Saft von Tomaten ausgehengt
½ TL Zucker
2 El Frischsahne
Prise Salz

ZUBEREITUNG

Tortellini Teig:
Alle Zutaten mischen, kneten und circa 1 Stunde ruhen lassen.

Fonduta Füllung:
Sahne und Milch aufkochen lassen, Gewürze dazugeben, den Käse einrühren und einmal durch kochen lassen. Die Füllung anschießend auskühlen lassen.

Püree von der Kerbelknolle:
Kerbelknollen schälen, mit Samenöl & Gemüsetee dünsten.
Die Sahne dazugeben und durchkochen lassen. Passieren & abschmecken.

Schaum von weißen Tomaten:
Tomaten ausgehengt ausdrücken. Aufkochen, auf die Hälfte reduziert und abschmecken. Frischsahne dazugeben und mit Stabmixer auf mixen.

Zubereitung Teigtaschen:
Den Teig 2 mm dünn ausrollen, im Quadrat 8x8 cm. Die Fonduta Füllung einfüllen und gut verschließen.

Fertigstellung:
Die Tortellini für circa 5 min im Salzwasser kochen. Anrichten
und servieren.

 
Schwarze Tortellini
 
 
Zurück zur Liste