Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

ABC Golfen

 
 

G

Grün: Damit wird die kurz gemähte Rasenfläche um das Loch bezeichnet. Diese ist besonders präpariert und bedarf größtmöglicher Schonung. Auf dem Grün wird geputtet.
Greenfee: Die Gebühr, die man für das Spielen auf einem Platz entrichten muß.
 
 

H

Handicap: System, mit dem man vom Score (Schlagzahl) des Spielers Schläge abzieht. Dadurch können Spieler unterschiedlicher Spielstärke gegeneinander antreten. Der schwächere Spieler bekommt mehr Schläge abgezogen, der stärkere weniger. In Deutschland beginnt das Handicap mit 54. Das heißt, man darf an jedem der normalerweise 18 Löcher drei Schläge mehr für eine Par-Runde benötigen. Das Handicap wird auch als Vorgabe bezeichnet.
Holz: Schläger, mit den großen Weiten erreicht werden können. Hölzer sind länger als Eisen und haben weniger Loft (Schräge). Je höher die Zahl, desto größer der Loft. Holz 1 wird auch als Driver bezeichnet. Früher waren die Schläger tatsächlich aus Hickory-Holz und amerikanischen Persimmon gefertigt. Heute ist es meist Titan und Graphit.
Hole in one: Den Ball vom Abschlags-Tee aus direkt ins Loch zu spielen, bezeichnet man als "Hole in one". Nach alter Sitte spendiert ein Spieler, der so ein "As" schlägt, anschließend jedem, der zu der Zeit auf dem Platz war, einen Drink.
Hindernis: Bunker sowie auf dem Platz befindliche natürliche oder künstlich angelegte Wasserläufe bezeichnet man als Hindernisse.
Hook: Schlag, der scharf nach links abdreht, bewirkt durch die Balldrehung im Flug gegen den Uhrzeigersinn. Ein Hook kann absichtlich oder irrtümlich geschlagen werden.
 
 

I

Iron: Siehe Eisen
Impact: Der Moment, in dem der Schläger den Ball trifft. Der dauert in etwa vier Tausendstelsekunden.
Interlocking Grip: Griffvariante, bei dem der rechte kleine Finger zwischen Zeige- und Mittelfinger der linken Hand greift.
 
 

J

Jigger: Früherer Schläger mit kurzem Kopf und steilem Loft. Wurde meist für kurze hohe Schläge genutzt.
 
 

K

Kompression: Maß für den Widerstand des Balles gegen den Schlag. Ein Ball mit C 100 ist härter als ein Ball mit 90 (für Anfänger).
 
 

L

Loch: Das Loch hat einen Durchmesser von 107,9 Millimeter und eine Tiefe von 101,6 Millimeter. Außerdem genereller Ausdruck für die gesamte Fläche zwischen Abschlag und Grün.
Loft: Winkel der Abweichung eines Schlägerkopfes von der Vertikalen. Mit gleicher Kraft geschlagen, fliegt ein Ball beim Eisen drei weiter und hat eine niedrigere Flugbahn als beim Pitching Wedge.